Größenfinder

Rahmengröße ermitteln
Die Ermittlung über die Schritthöhe erfolgt folgendermaßen:

Um zu einem möglichst genauen Ergebnis zu kommen, sollte die Messung der Schritthöhe ohne Schuhe und nur in Unterwäsche durchgeführt werden. Als Hilfsmittel eignen sich ein Zollstock und eine Wasserwaage bzw. ein Buch. Mit dem Rücken an einer Wand stehend, ist die Wasserwaage bzw. das Buch möglichst waagrecht zwischen den Beinen bis ganz nach oben zu ziehen.

Der Abstand vom Boden bis zur Oberkante der Wasserwaage bzw. des Buchs entspricht nun der Schritthöhe. Der ermittelte Wert in Zentimeter ist anschließend mit folgenden Faktoren zu multiplizieren:
Faktor 0,57 für MTB
Faktor 0,66 für RACE und TREKKING
Faktor 0,61 für CROSS und SPEEDLINE
Bei sportlicher Fahrweise ist vorzugsweise der kleinere Rahmen zu wählen.
Bei tourenorientierter Fahrweise ist vorzugsweise der größere Rahmen zu wählen.

Dennoch: Die hier aufgeführten Angaben zur Ermittlung der Rahmenhöhe dienen nur zur Orientierung!
Um wirklich sicher zu gehen, die richtige Rahmenhöhe gewählt zu haben, empfehlen wir in jedem Fall eine Probefahrt!
*Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer zuzüglich Versandkosten. Die durchgestrichenen Preise entsprechen dem UVP des Herstellers.
1Kleinteile versandkostenfrei nach Deutschland ab € 75,- Bestellwert. Fahrräder und Sperrgut innerhalb der europäischen Union für nur 34,95 EUR.
2Newsletter-Gutschein in Höhe von 10,- EUR einmalig einlösbar ab einem Bestellwert von 99,- EUR und nur ein Gutschein pro Bestellung. Du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten